Knopfgrößen

Das Knopfmaß gib bei runden Knöpfen den Durchmesser an, bei unrunden Knöpfen die größte Ausdehnung.

Bitte beachten sie, dass besonders bei Naturmaterialien die tatsächliche Größe, produktions– oder materiealbedingt oder abhängig von Umwelteinflüssen und Alter, minimal abweichen kann. Hölzer nehmen Feuchtigkeit auf oder trocknen, Horn kann schrumpfen, Herstellungswerkzeuge nutzen sich ab, oder ein viel benutzter Knopf, ist durch Abrieb einfach kleiner geworden. Auch das Polieren oder Mattieren der Knöpfe bei der Herstellung kann zu minimalen Größenabweichungen führen.

Welche Größe hat den nun mein Knopf? Wir haben eine Knopfschablone zum Ausdrucken angefertigt. Drucken sie die Datei mit 100% Skalierung auf eine DIN A4 Seite aus und überprüfen sie die richtige Größe des Ausdrucks mit Hilfe eines Zentimetermaßes, indem sie es mit dem aufgedruckten Zentimetermaß vergleichen. Nun können sie die Größe ihres Knopfes mit den aufgezeichneten Größen vergleichen. Auf der Schablone sehen sie die Angaben in Millimetern sowie deren Entsprechung in englischen Linien.

Englische Linie

Für das Arbeiten und die Bestellung von Knöpfen wird traditionell die englische Linie bis heute verwendet. Die englische Linie ist der 40. Teil des englischen Zolls. Das Symbol für linig ist laut Wikipedia der Doppelstrich . Wir verwenden den bei Knopfmaßen üblichen Dreifachstrich “‘, auch um ihn für unsere Kunden deutlich vom Zoll abzugrenzen.

Daraus ergibt sich: 1“‘ (Linie) = 1/40“ (englisches Zoll je 25,4 mm gerundet) = 0,635 mm.

Typisch sind gradzahlige Liniengrößen. Unser Sortiment reicht von 10“‘ bis 90“‘. Bei unseren Größenangaben geben wir die Millimetermaße auf eine Stelle nach dem Komma gerundet an.

Französische Linien

Die Pariser Linie ist ein altes Längenmaß das bis ins 19. Jahrhundert als Referenzeinheit verwendet wurde. Heute wird es nur noch selten als Knopfmaß für Glasknöpfe genutzt. Es ist der zwölfte Teil des französischen Zolls.

Daraus ergibt sich: 1“‘ (Ligne) = 1/12″ (französisches Zoll je 27,07 mm) = 2,256 mm.

Auf unserer Webseite und im Laden verwenden wir ausschließlich Millimeter und englische Linien.

Typische Knopfgrößen:

Hemden- & Blusenknöpfe
12“‘ 14“‘ 16“‘ 18“‘ 20“‘ 22“‘ 24“‘ 26“‘
Jeansknöpfe
18“‘ 20“‘ 22“‘ 24“‘ 26“‘ 28“‘ 30“‘
Bettwäscheknöpfe
18“‘ 20“‘ 22“‘ 24“‘ 26“‘ 28“‘ 30“‘ 32“‘ 36“‘
Kleiderknöpfe
18“‘ 20“‘ 22“‘ 24“‘ 26“‘ 28“‘ 30“‘ 32“‘ 36“‘ 40“‘
Anzug- & Westenknöpfe
20“‘ 22“‘ 24“‘ 26“‘ 28“‘ 30“‘ 32“‘ 36“‘ 40“‘
Hosenknöpfe
22“‘ 24“‘ 26“‘ 28“‘ 30“‘ 32“‘ 36“‘
Polsterknöpfe
22“‘ 24“‘ 26“‘ 28“‘ 30“‘ 32“‘ 36“‘ 40“‘ 44“‘ 48“‘
Jacken- & Kostümknöpfe
24“‘ 26“‘ 28“‘ 30“‘ 32“‘ 36“‘ 40“‘ 44“‘ 48“‘
Mantelknöpfe
28“‘ 30“‘ 32“‘ 36“‘ 40“‘ 44“‘ 48“‘ 50“‘

 

Umrechnung: Englische Linien -> Millimeter -> Französische Linien

Egal welche Maßtabelle oder Knopfschablone sie auch verwenden, oft unterscheiden sich die Millimeterangaben im Detail nach dem Komma zu einem bestimmten Knopfmaß. Ausgehend vom englischen Linienmaß, geben wir hier die rechnerisch korrekte Umrechnung in Millimeter an, gerundet auf eine Stelle nach dem Komma zur hinreichend genauen Bestimmung. Zur Vollständigkeit die Umrechnung in französische Linien als Richtwert, da Knopfmaße in englischen Linien keine Entsprechung im französischen Größenmaß haben.

Linien
(englisch)

Millimeter

Ligne
(franz.)

 

Linien
(englisch)

Millimeter

Ligne
(franz.)

10 “‘ 6,4 mm 2,8   32 “‘ 20,3 mm 9,0
12 “‘ 7,6 mm 3,4   36 “‘ 22,9 mm 10,1
14 “‘ 8,9 mm 3,9   40 “‘ 25,4 mm 11,3
16 “‘ 10,2 mm 4,5   44 “‘ 27,9 mm 12,4
18 “‘ 11,4 mm 5,1   48 “‘ 30,5 mm 13,5
20 “‘ 12,7 mm 5,6   50 “‘ 31,8 mm 14,1
22 “‘ 14,0 mm 6,2   54 “‘ 34,3 mm 15,2
24 “‘ 15,2 mm 6,8   60 “‘ 38,1 mm 16,9
26 “‘ 16,5 mm 7,3   70 “‘ 44,5 mm 19,7
28 “‘ 17,8 mm 7,9   80 “‘ 50,8 mm 22,5
30 “‘ 19,1 mm 8,4   90 “‘ 57,2 mm 25,3